Stiftung_OS_Logo_RGB-1

Hilfe

Inhaltsverzeichnis

Suche

Sprache

Lucian Plessner © Fernando Aceves 2021 3 Kopie web

Gitarrenkonzert von Lucian Plessner. Werke von Albéniz, Tansman und Bernstein

Mit Lucian Plessner haben wir einen Künstler zu Gast, dessen Familie aus dem oberschlesischen Pleß stammt. Er brachte sich das Gitarrenspiel selbst bei und gab im Alter von fünfzehn Jahren seinen ersten Soloabend. Danach studierte er in der Klasse von Prof. Sasaki und erhielt Unterricht in der Violinklasse von Igor Ozim und dem Amadeus Quartett an der Musikhochschule Köln. Als Neunzehnjähriger traf er den legendären argentinischen Gitarristen und Sänger Eduardo Falú, der ihn maßgeblich beeinflusste. Nach dem Studium lebte Plessner fünf Jahre in Córdoba, Andalusien. Dort erarbeitete ein spanisches Konzertrepertoire. Aufsehen erregte er in der Musikwelt, als ihn eine spanische Konzertagentur „als Ausländer“ für eine Solotournee durch das ganze Land engagierte. Für Furore sorgte Lucian Plessner mit seinen Bearbeitungen der Musik Leonard Bernsteins für Konzertgitarre, zu denen er vom Komponisten persönlich angeregt und autorisiert wurde.

„Salon Silesia“ ist das neue Format der Stiftung Haus Oberschlesien, das den Schwerpunkt auf Musik aus und rund um Schlesien legt. Wir präsentieren Musik schlesischer Komponisten, aber auch Komponisten und Musiker mit schlesischem Bezug. Dabei wollen wir dem Umstand Rechnung tragen, dass im Laufe der Jahrhunderte viele Kulturen Einfluss auf diese Region hatten. Somit sehen wir das Format auch als Beitrag zur Völkerverständigung und Brücke von West- nach Osteuropa.

Karten im Vorverkauf 20 EUR, an der Abendkasse 25 EUR

Karten im Vorverkauf erhalten Sie über unseren Ticketshop.

Datum

Okt 08 2022

Uhrzeit

18:00

Preis

20.00
Kategorie
QR Code
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.